Wissenwertes über uns – Adolesco

Wissenwertes über uns

Was bietet Adolesco Ihrer Familie?

Wir haben Erfahrung…

Adolesco wurde in Frankreich von Jacques Pinault und seiner Frau Katherine sowie Florence und Xavier Racinais gegründet. Jacques und Katherine haben 1978 angefangen, Schüleraustausche zu organisieren. 3 Jahrzehnte lang haben sie 6-monatige Austausche geplant und durchgeführt.  Xavier, war – damals neunjährig – das erste Kind, das vor 35 Jahren einen Schüleraustausch mit ihrer Organisation gemacht hat!

Vor einigen Jahren haben sie festgestellt, dass es einen Bedarf für kürzere Austausche gibt und sie haben Adolesco  für echte Schüleraustausche für die Dauer von 3 Wochen bis 3 Monaten gegründet.

Wir sind eine gemeinnützige Organisation…

Adolesco ist ein französischer gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, Kindern und ihren Familien die Idee eines sprachlichen und kulturellen Austausch nahezubringen und ihnen so ein wertvolles Erlebnis zu verschaffen. Wir arbeiten nicht mit anderen Organisationen zusammen, sondern haben unsere eigenen Koordinatoren in allen beteiligten Ländern. Mindestens 1x im Jahr treffen wir uns zum Teammeeting.

 

 

Unser internationales Team unterstützt Sie umfassend…

Wir haben ein Netz von mehrsprachigen Länderverantwortlichen in Frankreich, Spanien, England, Italien, Argentinien und den USA, um zu gewährleisten, dass Sie von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Abschluss des zweiten Teils des Austauschs begleitet und unterstützt werden. Und unser internationales Team folgt seinen eigenen guten Tipps: uns verbindet eine stetig wachsende Freundschaft untereinander, die wir durch regelmäßige Teamtreffen und persönliche Besuche pflegen. Auch wir entdecken kulturelle Unterschiede und lernen voneinander. Unsere eigenen Erfahrungen als Schüleraustauscheltern – oder kandidaten sowie als Mitglieder eines wachsenden mehrsprachigen Teams helfen uns dabei, Ihren Austausch professionell zu unterstützen.

 

 

 

 

Adolescos Philosophie

Mehr als ein Sprachurlaub…

Wir bieten mehr an als einen Sprachaufenthalt:

Unser Ziel ist es, Freundschaften zwischen Menschen unterschiedlicher Länder und Kulturen zu ermöglichen, Freundschaften zwischen den Austauschpartnern und ihren Familien anzubahnen. Für uns ist dies der wichtigste Aspekt des Austauschs. Denn wenn die Freundschaft erst geschlossen ist, folgen die sprachlichen Fortschritte ganz von allein.

Weil Ihr Kind in seiner Austauschfamilie lebt und Teil dieser Familie ist, hört es 24 Stunden am Tag nur die Landessprache. Zurück in Deutschland wird ihr Kind – wegen des engen Kontakts zur Austauschfamilie – Interesse daran haben, die Sprachkenntnisse weiter zu verbessern, sei es in der Schule oder in privatem Sprachunterricht. Natürlich werden auch weitere Besuche zwischen den Familien dabei helfen, die Freundschaft und die Sprachfertigkeiten zu vertiefen.

Der Gegenbesuch des Austauschschülers in Deutschland hat viele positive Aspekte, so profitiert z.B. die ganze Familie vom Austausch, Ihr Kind sieht die eigene Umgebung und den Alltag mit neuen Augen und lernt auch, Verantwortung für den Austauschpartner zu übernehmen.

Die beste Gelegenheit deines Lebens…

Eine neue Sprache zu lernen, eine andere Kultur zu entdecken und über deine Grenzen hinauszuwachsen ist positiv für  Dich, deine Familie und unsere Gesellschaft.

 

Der Vorstand in Frankreich

Jacques Pinault

Jacques Pinault

Jacques ist das Herz von Adolesco. Seiner Inititative verdanken wir die Gründung des Vereins und auf seinen Rat verlassen wir uns noch heute. Email Jacques Pinault »
Florence und Xavier Racinais

Florence und Xavier Racinais

Florence und Xavier Racinais ergänzen den Vorstand und haben seit Beginn des Jahres 2016 die Leitung. Sie werden unterstützt von einem Team. Email Florence und Xavier Racinais »